Projektgruppe "Rad- und Wanderwege"

Vorsitzender: Torsten Löhr
Ziel der Projektgruppe ist die Anbindung aller Ortsteile durch Rad- und Fußwege an die Innenstadt und die Förderung der Radnutzung in der Bevölkerung. Außerdem soll das städtische Rad- und Wanderwegenetz an das regionale Netz angeschlossen und durch zusätzliche Beschilderung eine touristische Aufwertung von Rad- und Wanderwege erreicht werden.
Bisherige Projekte:

  • Bedarfsanalyse für Radwege an den Schulen
  • Erstellung eines Übersichtplanes der städtischen Radwege und möglicher Anbindungen zum regionalen Radwegenetz
  • Schneller in die Stadt mit dem Rad (Zeitbedarfsermittlung für Radstrecken um Altenkirchen)

Seit Beginn 2006 haben sich neue Mitstreiter für das Themenfeld Rad- und Wanderwege gefunden, sodass die Projektgruppe sich in zwei Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten aufteilen konnte:

Arbeitsgruppe: touristische Radwege
Es soll auf bestehenden Wegeverbindungen der Themenradweg "Das alte Amt Altenkirchen" beschildert und bekannt gemacht werden.

Arbeitsgruppe: Rad-Schulwege
Durch Initiierung von Fahrradpools (in kleinen Gruppen fahren Schüler gemeinsam mit dem Rad zur Schule) sollen Schüler wieder Spaß am Radfahren bekommen und die Vorteile dieses Verkehrsmittels im Nahbereich erfahren. Aber auch Erwachsene sollten häufiger das Rad benutzen und hier Vorbild sein. Dies zu erreichen ist ein Thema in 2007.
Weitere Infos zum Projekt der Fahrradpools